Umweltpreis

Naturschutz von klein auf - Betreute Grundschule Fischbach erreicht den 1. Platz

Die Stadt Kelkheim belohnt Schülerinnen und Schüler, die sich über die Zukunft der Erde Gedanken machen

Zum dritten Mal wurde der Umwelt- und Naturschutzpreis unter Kelkheimer Schulen verliehen. Das Interesse ist bei allen Kindern sehr groß.

In der Kategorie der Kinder bis acht Jahren wurde die kreativ Gestaltung der Betreuten Grundschule Fischbach von der Jury etwas besser bewertet. Die Kinder hatten dafür sechs Holzplatten mit verschiedenen Dingen und Symbolen bestückt: Nistkästen für Vögel, Krötenzäune, Bäume, Fahrradwege.

Die Kinder verwendeten aber auch Dinge, von denen sie selbst gemerkt hatten, dass sie nicht gut für die Natur sind. Die Betreuungsleiterin Monika Schlosser fügt hinzu, dass damit den Kindern am besten verständlich wurde, dass sie beispielsweise keinen Müll in den Wald werfen sollen. Die Botschaft kam an.

Der Gewinn für die A-v-R-S war ein  Scheck im  Wert von 150 €uro für einen Ausflug.

Wir sind sehr stolz auf unsere Betreuungskinder und ihre Betreuerinnen und gratulieren herzlich!!!!

Albert von Reinach Schule | Grüner Weg 9 | 65779 Kelkheim-Fischbach
© Albert von Reinach Schule Impressum / Datenschutz